Online Erziehung

Per Chat, schriftlich wirst du von deiner Herrin erzogen, gerne auch für Anfänger, die für eine Real-Session noch nicht genug Mut haben..

Tagtäglich wirst du dich bei deiner Lady melden, weil ein Skla*e das so machen muss.

Auch Untertags wirst du zwischendurch mal Befehle der Herrin erledigen, das einzige was ich dulde und toleriere ist Familie/Gesundheit und Arbeit, der Rest sind nur Ausreden eines Skla*ens.

Dennoch finden die meisten schriftlichen Kommunikationen abends statt, hier und da erhältst du auch Sprachaudios und Videos. Dasselbe verlangt die Lady dann auch vom Skla*en.

  • Orgasmuskontrollen
  • In der Ecke buße stehen auf Zehnspitzen
  • Plug Penetration
  • Mundknebel setzen
  • Auf allen vieren kriechen
  • Nackthaltung
  • Auf Knien winseln
  • Demütigung auch Verbal
  • Atemkontrollen
  • Putzdienste mit der Zunge
  • uvm.

Fortsetzung folgt bei einer Buchung.